Hygiene im Fokus: Wie wasche ich richtig?

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on email
Share on whatsapp

Dosieranlagen für Reinigungsmittel

Auch hier ist Zeit für Veränderung angesagt. Dosieranlagen sind heute ein MUSS für jedes Hotel – Sie sparen Reinigungsmittel ab der ersten Anwendung, reduzieren den Verbrauch, schützen vor allem die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Gäste und außerdem schonen sie auch die Oberflächen Ihrer kostbaren Einrichtung.

Dosieranlagen für die Waschmaschinen und externe Dienstleister

Und bei der Wäsche geht es weiter – wenn Sie entsprechend viel Wäsche/Frottee – und vor allem bei Spa-Wäsche – in Ihrer eigenen Wäscherei noch waschen, dann müssen Sie heute desinfizierend waschen und das gelingt am professionellsten über eine Dosieranlage für Flüssigwaschmittel. Sprechen Sie mit Ihrem Waschmittellieferanten, ob Ihre Waschmaschinen für diese Dosieranlagen geeignet sind und ob die zu waschende Wäschemenge entsprechend groß ist.

Wenn externe Firmen Ihre Bettwäsche waschen, dann sind Sie hier auf der sicheren Seite, doch für die Logistik im Hotel sind Sie bzw. Ihr Housekeeping verantwortlich. Wo hin werden die Container von der Firma abgestellt und wer bringt sie in die Etagen? Wie sauber und hygienisch ist der Transport der Wäsche.

Hygienisch und sauber waschen müssen Sie jedoch auch die Mitarbeiter-Kleidung. In den letzten Jahren hat es sich eingebürgert, dass die Mitarbeiter ihre Arbeitskleidung zu Hause mit ihrer Privatwäsche waschen. Meist wird das Thema Mitarbeiterkleidung gar nicht mehr geklärt. Manche geben Ihre Schürzen in die Hotelwaschmaschine, die anderen nehmen sie mit nach Hause. Ob das allerdings den Hygienevorschriften entspricht, interessiert niemand.

Wichtige To-do’s:

  1. Klären Sie, ob sich Ihre Wäschemengen und die Waschmaschinen für Dosieranlagen eignen?
  2. Logistik-Prozess der externen Wäsche überdenken
  3. Waschprozess für Mitarbeiter-Kleidung festlegen